Sanierung Denkmalgeschützte Zigarrenfabrik in Seelbach – Bilder und Impressionen

Sanierung Denkmalgeschützte Zigarrenfabrik in Seelbach – Bilder und Impressionen

Impressionen von der Sanierung der Zigarrenfabrik Himmelsbach in Seelbach

Die alte Zigarrenfabrik von Christian Himmelsbach wurde im Jahr 1895 errichtet. Die Erweiterung des Mittelbaus und des nördlichen Teils erfolgte dann unter der Planung von Karl Meurer im Jahre 1910. In den 50er Jahren wurde die Zigarrenproduktion eingestellt und es wurden Schulterpolster produziert. Seit ca. 1995 steht das Gebäude leer.

Dieser zweigeschossige Gebäudekomplex befindet sich direkt an der Hauptstraße in Seelbach und prägt das Ortbild durch die imposant massive Bauweise. Die Fabrik steht unter Denkmalschutz.

Es ist geplant im 1. Bauabschnitt das Lager, Versand und Wareneingang im April 2017 in die Hauptstraße 37a umzusiedeln. Ein Jahr später wird auch das Verwaltungsgebäude bezogen. Damit finden knapp 40 Mitarbeiter von insgesamt 3 Firmen eine neue Heimat.